Vereinsfahrt zum Nepal-Himalaya-Pavillon

Am  5. Juni 2016 fand eine Vereinsfahrt nach Wiesent  zum Neapel – Himalaya – Tempel  unweit von Regensburg statt. Organisiert wurde die Fahrt durch 2. Vorsitzende Marga Klameth und von Beirätin Karin Aulinger. Nahezu die gesamte Vorstandschaft nahm teil. Bei herrlichem Wetter waren die Teilnehmer fasziniert vom nepalesischen Tempel,  der vom Länderpavillon der Expo 2000 abgebaut und in Wiesent wieder errichtet wurde. Um den Pavillon entstand einer der artenreichsten öffentlichen Gärten in Deutschland mit über 3000 verschiedenen Pflanzenarten. Das gesamte Gelände befindet sich in einem ehemaligen Steinbruch an den südlichen Ausläufern des Bayerischen Waldes oberhalb der Donau.

Zum Abschluss  der Fahrt kehrte man ein in die nahegelegene Weinstube „Zum Kruckenberg“  auf eine herzhafte Brotzeit und genoss den im eigenen Weinberg angebauten Wein.  In Kruckenberg wird nachweislich seit 700 nach Christi Wein angebaut.  Ein Reisebus der Firma Bruckner brachte alle Reiseteilnehmer wieder gut gelaunt in Sulzbach-Rosenberg an.

img_3421 img_3482

img_3460

Vereinsfahrt zum Nepal-Himalaya-Pavillon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.